Aktuelle News (Quelle: www.datev.de)

Wirtschafts-News

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft

Nachrichten Wirtschaft
  • Rezessionsrisiko für die deutsche Wirtschaft ein weiteres Mal gestiegen
    Die Wahrscheinlichkeit, dass Deutschland in den nächsten drei Monaten eine Rezession erlebt, hat sich lt. Hans-Böckler-Stiftung weiter erhöht. Für den Zeitraum von August bis Ende Oktober weist der Indikator, der die aktuellsten verfügbaren Daten über die Wirtschaftslage bündelt, ein Rezessionsrisiko von 43 Prozent auf. Im Juli waren es noch 36,6 Prozent.
  • Produktivitätswachstum sinkt, obwohl Erwerbstätige besser qualifiziert sind
    Obwohl sich die Arbeitsmärkte in Deutschland und anderen entwickelten Ländern immer stärker „akademisieren“, wächst die Produktivität längst nicht mehr so stark wie früher. Während die Produktivität in den 70er-Jahren jährlich noch um fast vier Prozent zulegte, waren es in den vergangenen acht Jahren weniger als ein Prozent. Im letzten und in diesem Jahr stagniert die Produktivität nur noch. Der sektorale Wandel taugt allerdings nicht als ausreichende Erklärung. Dies sind die wichtigsten Ergebnisse einer aktuellen Studie des DIW Berlin.

Vermögensplanung

 Vorsorge ist wichtig. Wir beraten Sie!

Sie möchten heiraten, und wissen nicht, ob Sie finanziell gut aufgestellt sind und welche steuerlichen Möglichkeiten bestehen?


Sie möchten einen Altersvorsorgevertrag abschließen und kennen die steuerlichen Konsequenzen nicht?


Sie erwarten Nachwuchs und wollen diesen absichern?


Sie möchten in absehbarer Zeit in den Ruhestand gehen und wissen nicht, ob Ihre Altersvorsorge einen (vorgezogenen) Ruhestand ermöglicht?


Sie möchten in Immobilien oder Projekte investieren, sind sich aber nicht sicher, ob sich das „rechnet“?


Sprechen Sie uns an. Im Rahmen einer privaten Vermögensplanung simulieren wir die Entwicklung und Sie gewinnen Klarheit.