Wirtschafts-News

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft

Nachrichten Wirtschaft
  • Erstes Halbjahr 2020: KfW-F√∂rdervolumen durch Corona-Hilfe mehr als verdoppelt
    Die KfW Bankengruppe hat im ersten Halbjahr 2020 ein Zusagevolumen von 76,2 Mrd. Euro erreicht und damit den Vorjahreswert mehr als verdoppelt (Vorjahreszeitraum 33,6 Mrd. Euro, +127 %). Die inländische Förderung erfuhr aufgrund der Corona-Hilfsprogramme sogar eine Verdreifachung ihres Volumens auf 63,0 Mrd. Euro (20,8 Mrd. Euro, +203 %).
  • Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im August 2020
    Die deutsche Wirtschaft erlebte lt. BMWi im ersten Halbjahr einen historischen R√ľckgang der Wirtschaftsleistung. Trotz weiter schwelender Pandemie befindet sie sich seit der Lockerung des harten Shutdown ab Mai bereits wieder auf dem Weg der Erholung. Dieser wird sich aber l√§nger hinziehen.

Aktuelle News (Quelle: www.datev.de)

Beratung via Videokonferenz

 

BETRETEN mit diesem Link SIE DEN RAUM

 

"Nichts ist so wertvoll, wie ein persönliches Gespräch....."

Davon sind wir √ľberzeugt. Es gibt aber gute Gr√ľnde, f√ľr dieses Gespr√§ch modernste Medien einzusetzten. Nat√ľrlich ist der "kurze Draht", also ein Telefonat, immer eine L√∂sung, aber mit dieser neuen Technik k√∂nnen wir Auge in Auge sprechen.

Effinzientsbeispiele:

  1. Sie kommen von "weiter weg"
    Als bundesweit operierender Berater geh√∂rt der Besuch Ihres Unternehmens durch uns ohne Frage zur Selbstverst√§ndlichkeit. Leider ist das nat√ľrlich nicht w√∂chentlich m√∂glich. Trotzdem k√∂nnen wir uns im "virtuellen" Konferenzraum treffen und pers√∂nlich, von Angesicht zu Angesicht, tagen.
  2. Sie haben wenig Zeit
    Persönlich ist immer besser, auch besser als "nur" telefonisch. Selbst wenn Sie um die Ecke wohnen, ist der virtuelle Konferenzraum eine zeit- und geldsparende Einrichtung
  3. Sie haben mehrere Gesprächspartner, die Räumlich voneinander getrennt sind
    Und m√ľssen trotzdem mit allen Entscheidern und Beratern gleichzeitig sprechen. Kein Problem: Unser virtueller Konferenzraum kennt kein Platzproblem!

Die verwendete Technik ist dabei so simpel wie sicher: Durch von uns lizenzierte Software eines namhaften Anbieters wird die Basis geschaffen. Die Software ist so konzipiert, das der Client, also der Teil, der auf Ihrem Computer laufen muss, bei Ihnen gar nicht installiert werden braucht. Sie folgen einfach einem Internet-Link und geben das von uns genannte Kennwort ein. Und schon befinden Sie sich im "virtuellen Konferenzraum".

Dieser bietet u.a.

  • Ausgabebildschirm, auf dem Sie uns sehen k√∂nnen
  • Duplex Ton, d.h. Sie h√∂ren uns und k√∂nnen mit uns sprechen
  • Whiteboard, d.h. eine "Tafel" zur Verdeutlichung von Sachverhalten, die von allen Teilnehmern bedient werden kann
  • Die M√∂glichkeit, Dateien auszutauschen um so z.B. PDF- oder TIFF-Dateien mit gecannten Belegen auszutauschen

Diese Serviceleistung ist f√ľr Sie absolut kostenfrei (abgesehen von ggf. anfallenden Onlinekosten Ihrer Internetverbindung, falls Sie keine Flatrate haben).

Die Teilnahme ist Problemlos mit jedem Smartphone oder Tablet m√∂glich! 

Sie können auch mit einem Computer (PC, Mac) teilnehmen. Optimaler Weise hat Ihr Computer

  • Mikrofon
  • bei mehreren Teilnehmern in Ihrem Raum: Projektor ("Beamer") oder Gro√übildschirm
  • Webcam (nicht Voraussetzung, schafft aber das "Konferenz-Feeling")

 

ERWEITERTE und VERBESSERTE Videoberatung seit der CORONA Krise

 

Zur Beratung in unserem virutellen Besprechungszimmer vsetzten wir AMAZON CHIME ein.

Bitte nutzen Sie jetzt die M√∂glichkeit h√§ufiger, Besprechungen via Videokonferenz durchzuf√ľhren. Sie k√∂nnen den Client auf jedem PC, MAC, iOS Ger√§t oder unter Androit nutzen. 

Viele Browser (z.B. GOOGLE CHROME) unterst√ľtzen diese Videokonferenz (Text, Video, Audo) bereits.

Bequemer geht es mit der CHIME - APP, die Sie hier laden k√∂nnen:  LADE CHIME.

Die Meetingnummer senden wir Ihnen per Mail/Telefon oder:

 

BETRETEN mit diesem Link SIE DEN RAUM