Wirtschafts-News

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft

Nachrichten Wirtschaft
  • LĂ€ngere Laufzeiten treiben KreditneugeschĂ€ft
    Aus den EinschrĂ€nkungen des öffentlichen Lebens durch die Corona-Krise resultierten fĂŒr die Unternehmen erhebliche Umsatzeinbußen und teilweise existenzbedrohende LiquiditĂ€tslĂŒcken, die jedoch durch die Ausweitung der Kreditvergabe abgemildert werden konnten. DafĂŒr spricht der erneut deutliche Zuwachs des von KfW Research berechneten KreditneugeschĂ€fts der Banken und Sparkassen mit heimischen Unternehmen und SelbstĂ€ndigen im 2. Quartal.
  • Wirtschaft bricht etwas weniger stark ein als erwartet
    Die Bundesregierung rechnet in der Corona-Krise mit einem etwas weniger starken Wirtschaftseinbruch als zunĂ€chst befĂŒrchtet. Nach einer neuen Prognose wird das Bruttoinlandsprodukt lt. BMWi in 2020 um 5,8 Prozent sinken.

Aktuelle News (Quelle: www.datev.de)

Vermögensplanung

 Vorsorge ist wichtig. Wir beraten Sie!

Sie möchten heiraten, und wissen nicht, ob Sie finanziell gut aufgestellt sind und welche steuerlichen Möglichkeiten bestehen?


Sie möchten einen Altersvorsorgevertrag abschließen und kennen die steuerlichen Konsequenzen nicht?


Sie erwarten Nachwuchs und wollen diesen absichern?


Sie möchten in absehbarer Zeit in den Ruhestand gehen und wissen nicht, ob Ihre Altersvorsorge einen (vorgezogenen) Ruhestand ermöglicht?


Sie möchten in Immobilien oder Projekte investieren, sind sich aber nicht sicher, ob sich das „rechnet“?


Sprechen Sie uns an. Im Rahmen einer privaten Vermögensplanung simulieren wir die Entwicklung und Sie gewinnen Klarheit.